Home | Kontakt | Anfahrtskizze | Sitemap | Impressum | Datenschutz      English

    Landschaftsplanung    Makrophyten    Gewässermanagement    Referenzen    Veröffentlichungen    Unternehmen    Links


  Monitoring Phosphor-Rücklösung
  FFH-Verträglichkeitsprüfung
  Artenschutz
  EU-Wasser-Rahmen-
Richtlinie
  Landschaftspläne
  Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP)
  Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP)/Grünordnungspläne
  Grünplanung/
Bepflanzungspläne
  Pflege- und Entwicklungspläne
  Biomonitoring
  Ökologische Effizienzuntersuchungen
  Gewässerstrukturgüte-
kartierung
  Gewässerrenaturierung/
Gewässerplanung/KNEF
  Umweltverträglichkeit-
studien (UVS)
  Spezielle ökologische Gutachten und Konzepte





Referenzen > Biomonitoring

Biomonitoring-Untersuchung „Moore Nordrhein-Westfalen“ 1994, Auftraggeber: Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten/Landesamt für Agrarordnung.

Biomonitoringuntersuchung Eichenwälder NRW, Teilbereich Diersforther Wald (Kreis Wesel), 1997. Auftraggeber: Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten/Landesamt für Agrarordnung.

Biomonitoring-Untersuchung zum Naturschutzgebiet "Hardisser Moor" (Kreis Lippe), 1992. Auftraggeber: Landesanstalt für Ökologie, Landschaftsentwicklung und Forstplanung, Recklinghausen.

Biomonitoring-Untersuchung zum Naturschutzgebiet "Schlänger Moor" (Kreis Lippe), 1992. Auftraggeber: Landesanstalt für Ökologie, Landschaftsentwicklung und Forstplanung, Recklinghausen.

Biomonitoring-Untersuchung zum Naturschutzgebiet Lüsekamp und Boschbeektal (Kreis Viersen), 1992, 1994, 1997. Auftraggeber: Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten/Landesamt für Agrarordnung.

Biomonitoringuntersuchungen in der Lippeaue östlich Lippramsdorf (Kreis Recklinghausen), 1994-1999. Auftraggeber: Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten/Landesamt für Agrarordnung.

Monitoring Garzweiler II, Vegetationskartierungen Schwalm-Nette-Rur-Gebiet, 1998, Auftraggeber: MURL NRW.

Die Makrophytenvegetation der Schwalm, des Rothenbaches, der Boschbeek und des Schaagbaches – Untersuchungen im Rahmen des Monitoringprogrammes Garzweiler II. 2001. Auftraggeber: Rheinbraun AG.

Floristisch-vegetationskundliche Stillgewässer-Kartierung im Naturschutzgebiet Bislicher Insel. 2000. Auftraggeber: Kommunalverband Ruhrgebiet.

Erfassung der Grünland-Zielarten im Naturschutzgebiet Bislicher Insel. 2001. Auftraggeber: Kommunalverband Ruhrgebiet.

Erfassung der aquatischen Makrophyten (Wasserpflanzen) in Nassabgrabungen und Talsperren – Ergebnisse der Tauchuntersuchungen in NRW. 2001. Auftraggeber: Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten/Landesamt für Agrarordnung.

Erfassung der aquatischen Makropyhten (Wasserpflanzen) in zwei Nassabgrabungen der Fa. Suhrborg GmbH & Co KG - Ergebnisse der Tauchuntersuchungen im Bereich Diersfordt. 2001. Auftraggeber: Biol. Station Wesel.

Vegetationskundliches Monitoring im Hengsteysee, Harkortsee, Kemnader See und Baldeneysee unter besonderer Berücksichtigung der Wasserpest-Arten Elodea canadensis und Elodea nuttallii. 2002. Auftraggeber: Ruhrverband Essen

Aquatische Makrophyten und Makrozoobenthos im Auesee - Untersuchungen zur naturschutzfachlichen Bedeutung in einem Baggersee in der Rheinaue (Niederrhein). 2003. Auftraggeber: Fa. Hülkens GmbH & Co KG.

Erstellung des Gutachtens „Monitoring Rintger Bruch“ in Viersen, 2011. Auftraggeber: Niederheinwerke Service GmbH Viersen.




© 2000 - 2018 lanaplan GBR, Dr. Klaus van de Weyer